Schlagwort-Archive: Hock

SHBS Hock Januar 2018 – Grammophone mit Jimmy Vonlanthen

Liebe Sammlerfreunde

Willkommen im Neuen Jahr! Der erste Hock des laufenden Jahres war sehr gut besucht und hatte mit einem tollen Gastvortrag von Jimmy Vonlanthen über Grammophone aufzuwarten. Finden Sie untenstehend den Bericht von Matthias, garniert mit Fotos. Vielen Dank an den Berichterstatter und die Fotografen, und viel Spass beim Nachlesen!

Georg Sommeregger

© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018
© U. Klausner / M. Reinshagen 2018

SHBS Hock September 2017 in Pfäffikon ZH

Liebe Clubfreunde

Am 1. September 2017 referierte Frau Erika Michaelis für den SHBS zum Thema “Schriftsteller und ihre Schreibmaschinen”. Herzlichen Dank Frau Michaelis!

Bitte finden Sie anbei den Hockbericht aus der bewährten Hand von Walter Morf. Vielen Dank Walter für den schönen Bericht!

20170901_SHBS-Hock_Pfäffikon (pdf)

SHBS Hock Juli 2017 in Schönbühl BE

Es war ein heisser Sommertag… und dementsprechend gross die Freude, bei einem kühlen Bier und sich neigendem Tag auf der Terrasse des Gasthofs Schönbühl in Schönbühl BE unsere Vereinsfreundschaft zu pflegen…  Thema war diesmal “Klein aber fein (zierliche und raffinierte Objekte)”, und man sollte nicht glauben, welche Kleinode nach einigem Zögern aus den Taschen gezogen und auf der Tafel präsentiert wurden… Hier einige Bildeindrücke zum Nachschauen auch für diejenigen, die heute nicht dabei sein konnten.

herzlichen Gruss, Georg Sommeregger